Brass Riot

BRASS SKA | ELECTRO | FUSION | PUNK JAZZ

Leona_Ohsiek_Brass_Riot_2

Zwei Saxophone und ein Schlagzeug, Brass Riot liefert tanzbare Sets mit Minimalbesetzung. Ob auf Festivals, in Clubs, auf Demos oder auf der Straße: die drei bringen mit ihrer Fusion aus Elektro, Funk und Ska alles und jeden zum Tanzen. Energiegeladene Saxophon-Solos, eingängige Drumbeats, dazu gezielt eingesetzte Effekte und Synthesizer. Mit ihrem klaren, knackigen Sound und ihrem einzigartigen Genre-Mix, bieten sie eine ungewohnte und überraschend tanzbare Bühnenshow. Inspiriert von Bands wie Meute und Too Many Zooz, erschien 2018 das Debütalbum Matschsafari, welches mit mittlerweile über 100.000 Klicks auf Spotify ein voller Erfolg ist. Nach Auftritten auf Festivals wie dem SNNTG, dem Lunatic, dem Because-We-Are-Friends, dem Daughterville oder dem Camp-Tipsy, in Clubs wie dem Mensch Meier (Berlin) und der Markthalle (Hamburg) und auf den größten Demonstrationen Deutschlands wie Fridays for Future (Berlin, Köln, München, Hamburg), Ein-Europa-Für-Alle (Hamburg) oder dem 1.Mai (Berlin), bereiten sich die drei nun auf die Festivalsaison 2020 vor. Auch die Tagesschau konnte nicht anders, als einen Beitrag mit ihrer Musik zu untermalen. Als fester Bestandteil der Klimabewegung, durch viele Straßen-, Festival- und Clubkonzerte und durch ihren einzigartigen Stil, hat Brass Riot ein breit gestreutes Publikum gesammelt: von Techno-Freaks über Hiphopper bis hin zu Jazzliebhabern.

Facebook | Instagram | Spotify

Dates: POSTPONED

21.02.20 – Mensch Meier – Berlin (DE)

30.05.20 – Fuego a La Isla – Chemnitz (DE)

06.06.20 – Wilwarin – Ellerdorf (DE)

25.07.20 – Der Krater Bebt – Megesheim (DE)

28.07.20 – Scheune Schaubudensommer – Dresden (DE

29.07.20 – Objekt 5 – Haale Saale (DE)

08.08.20 – Frierock – Friesack (DE)

more TBA